Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch besuchte Rolf Bockstegers, als dieser die Pfingst-Tüten für die Vereins- und Ehrenmitglieder des Junggesellen-Schützenvereins in Alpen packte. Die Sparkasse unterstützte die Aktion mit 500 Euro und 500 sparkassenroten Pringles-Dosen (Foto: privat)

Alpen. Sparkasse unterstützt Aktion des Junggesellen-Schützenvereins

Als Trost für das abgesagte Schützenfest erhielten jetzt alle Vereins- und Ehrenmitglieder des Junggesellen-Schützenvereins prall gefüllte Pfingst-Tüten. Rolf und Petra Bockstegers hatten die rund 500 Beutel mit vielen flüssigen und festen Leckereien, darunter 500 sparkassenrote Chips-Dosen, bestückt. Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch besuchte Rolf Bockstegers in dessen zur Packstation umfunktionierten Garage und sagte: „Wir unterstützen diese schöne Aktion zudem mit 500 Euro.“ Neben der Sparkasse am Niederrhein spendeten weitere ortsansässige Unternehmen. Den Pfingst-Tüten liegt ein Brief bei, in dem Präsident Florian Lenzen, Majestät Günter Peschges und Geschäftsführer Rolf Bockstegers unter anderem schreiben: „Wir möchten uns bei euch für die Treue in diesen Zeiten bedanken. Genießt die Pfingsttage mit Speis und Trank und passt gut auf euch auf.“

Beitrag drucken
Anzeigen