Symbolfoto
Anzeige

Alpen. Am Morgen des 22.05.2021 kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Alpen-Drüpt an der Xantener Straße. Gegen 07:10 Uhr betrat eine bisher unbekannte männliche Person den Verkaufsraum der Tankstelle. Die Person forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Nach dem Erhalt der Beute flüchtete der Räuber von der Tankstelle mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung.

Die 58-jährige Mitarbeiterin der Tankstelle blieb unverletzt. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bisher negativ. Die Ermittlungen dauern an. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 20 Jahre alt, ca. 175cm groß, blonde Haare, dunkle Jacke, blaue Jeans, Umhängetasche.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen oder zum Räuber machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiwache in Kamp-Lintfort (Tel.: 02842/934-0) zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen