20.000 Quadratmeter Teppichboden stiftet Vorwerk dem DRK-Kreisverband Niederrhein. (v.l.) Dirk Cyrener (Vorwerk), Melanie Leiting (DRK-Kita Sonnenblume) und Rainer Keller (DRK Kreisverband Niederrhein) bei der Übergabe (Foto: DRK Kreisverband Niederrhein)

Kreis Wesel. Unterstützt das Engagement des Deutschen Roten Kreuzes

Seit Jahren unterstützt Vorwerk & Co. Teppichwerke GmbH & Co. KG, Hameln (Vorwerk), Aktivitäten im sozialen und angrenzenden  Bereich. Nun hat das Unternehmen dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kreisverband Niederrhein 20.000 Quadratmeter Teppichboden zur Verfügung gestellt. Mit diesen Teppichen sollen Kindertagesstätten und Altenheime ausgestattet werden.

„Wir schätzen das soziale und das gesellschaftliche Engagement des DRKs sehr und wollen mit unserer Spende beitragen, ihre Arbeit zu unterstützen“, erläutert Dirk Cyrener, Vorwerk Key Account Manager bei der Übergabe.

Rainer Keller, DRK-Beauftragter, nahm die großzügige Spende dankend entgegen und wird sie sowohl in den Einrichtungen des DRK Kreisverbands Niederrhein als auch im DRK Landesverband Nordrhein einsetzen.

Beitrag drucken
Anzeigen