(Foto: Polizei)

Bochum. Am 28.05.2021, gegen 14.40 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten am Zeppelindamm/Ecke Zollstr. Eine 65-jährige Sprockhövelerin kollidierte mit ihrem Opel Corsa, im Rahmen eines Ausweichmanövers, mit dem Pkw Hyundai einer 61-jährigen Bochumerin, welche im Begriff war, nach links abzubiegen. Durch die Aufprallenergie wurde der Pkw umgeworfen und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Beide Fahrzeugführerinnen kamen zur Untersuchung in angrenzende Krankenhäuser. Für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn für ca. 1 Std. gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen