(Foto: Polizei)

Rommerskirchen. Die Polizei erhielt Kenntnis von Graffitischmierereien in Rommerskirchen. Beim Kriminalkommissariat 24 gingen mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung, im Zeitraum von Samstag (22.05.) bis Sonntag (30.05.), ein. Am Alfred-Brinkmann-Weg, der Albert-Einstein-Straße und der Martinusstraße in Nettesheim sprayten die unbekannten Täter. Auffällig ist, dass an allen bislang bekannten Tatorten, die Buchstaben “RMW” hinterlassen wurden.

Sollten Sie verdächtige Beobachtungen an den Tatorten gemacht haben oder sachdienliche Hinweise an die Polizei melden können, erreichen Sie das Kommissariat 24 unter der Rufnummer 02131 300-0. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen