(Foto: Roland Gorecki/Stadt Dortmund)

Dortmund. Die Stadtverwaltung Dortmund hat beim Blutspende-Award 2020 der Klinikum Dortmund gGmbH gewonnen und durfte die Trophäe für den ersten Platz entgegen nehmen- Aufruf zur Blutspende auch für das Jahr 2021.

Eine Blutspende ist bei vielen Krankheitsbildern unverzichtbar, wie zum Beispiel bei der Behandlung von Tumorpatient*innen, Operationen oder Organtransplantationen, Organtransplantationen. Dieser Notwendigkeit haben viele Kolleg*innen der Stadtverwaltung Dortmund im vergangenen Jahr Rechnung getragen und ihr Blut im Klinikum Dortmund gespendet. Damit haben sie sich nicht nur für eine gute Sache engagiert, sondern auch den vom Klinikum Dortmund ausgelobten Blutspende-Award 2020 gewonnen. „Ich bin stolz auf alle Kolleginnen und Kollegen, die sich trotz der Corona-Pandemie dazu entschlossen haben, Blut zu spenden und damit das Gesundheitssystem maßgeblich unterstützen“, zeigt sich Personal- und Organisationsdezernent Christian Uhr erfreut.

Lisa Cathrin Müller, stellvertretende Leiterin der Unternehmenskommunikation des Klinikums, lobt den großen Einsatz: “Die Stadt Dortmund ist sogar auf Platz 1 gelandet! Ihr Engagement war 2020 wirklich beeindruckend, vor allem  – das muss betont werden –  trotz Corona. 119 Spenden konnte die BlutspendeDO seitens der Stadt verzeichnen, viele der Spender*innen darunter waren ‘Wiederholungstäter*innen’. Offenbar sind aufgrund von Covid-19 einige der anderen Teilnehmer*innen der Blutspende ferngeblieben – oder mussten fernbleiben. Umso dankbarer sind wir, dass die Mitarbeiter*innen der Stadt sich regelmäßig beteiligen.”

Anke Deutschmann, Ansprechpartnerin beim Betrieblichen Arbeitschutz- und Gesundheitsmanagement (BAGM) für die Blutspende-Aktion der KlinikumDO gGmbH, hat auch in diesem Jahr wieder einen Aufruf an die Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung gestartet, sich an der guten Aktion zu beteiligen: “Blut spenden heißt Leben retten. Also machen Sie mit und tun Sie etwas Gutes!”

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadtverwaltung Dortmund wieder an der Aktion der KlinikumDO gGmbH. Alle Mitarbeitenden, die über das Jahr verteilt zur Vollblutspende kommen, tragen dazu bei, dass das Unternehmen mit der höchsten Beteiligung den Award 2021 gewinnen kann. Die Aktion läuft vom 01.01. bis zum 31.12.2021.

Beitrag drucken
Anzeigen