Kantorin Annette Erdmann (Foto: Rolf Schotsch)
Anzeige

Duisburg. Annette Erdmann, Kantorin der evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm weiß, welche positiven Auswirkungen aktives Singen auf die Menschen hat. Davon erzählen ihr Chormitglieder und sie kennt es aus eigener Erfahrung: „Singen heißt Energie tanken und die Seele befreien“.

Sie lädt Interessierte ein zum Offenen Singen am Mittwoch, 9. Juni 2021 um 19.30 Uhr – online über die Plattform Zoom mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Nach einem kurzen „warm up“ wird ganz ungezwungen ein buntes Programm mit einem Mix aus geistlichen Liedern, Gospels, Pop und Kanons gesungen. Die Teilnehmenden können sich gegenseitig nicht hören aber sehen. Sie sind während des Singens stumm geschaltet, sodass sie Annette Erdmann, das Klavier und sich selbst hören.

Interessierte können sich bis zum 7. Juni sich per E-mail anmelden (annette.erdmann@ekir.de) und erhalten dann die nötigen Zugangsdaten. Für Rückfragen steht Ihnen Annette Erdmann per E-mail oder telefonisch (0203 / 767709) gerne zur Verfügung.

Beitrag drucken
Anzeigen