Der Kia brannte im Bereich des Motorraums vollständig aus. Auch der daneben geparkte Mercedes wurde erheblich beschädigt (Foto: Polizei)

Monheim am Rhein. In der Nacht zu Dienstag (8. Juni 2021) hat im Berliner Viertel in Monheim am Rhein ein Kia Sportage gebrannt. Bei dem Feuer wurden auch zwei weitere Fahrzeuge beschädigt, welche neben dem Auto geparkt waren.

Gegen 1:45 Uhr riefen gleich mehrere Anwohner der Tempelhofer Straße bei der Feuerwehr an, um ein brennendes Auto zu melden, welches in einer Parkbucht auf Höhe der Hausnummer 12 der Tempelhofer Straße in Monheim am Rhein abgestellt war. Die Feuerwehr der Stadt Monheim war schnell vor Ort und konnte den Brand unter Kontrolle bringen, zudem informierte die Wehr ihrerseits auch die Polizei.

Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, konnten Polizeibeamte noch vor Ort den Brandort in Augenschein nehmen sowie erste Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache einleiten.

An dem Kia Sportage war der komplette Motorraum ausgebrannt. Außerdem war der Innenraum beschädigt und es waren mehrere Scheiben zu Bruch gegangen. Zudem wurden auch zwei daneben geparkte Autos – ein Mercedes C 200 sowie ein Audi Q3 – durch den Brand beschädigt – unter anderem weil wegen der großen Hitze Fahrzeugteile geschmolzen waren.

Die Gesamthöhe des Sachschadens ist aktuell noch nicht bekannt – hierbei dürfte es sich aber nach ersten Schätzungen um eine Summe im deutlich fünfstelligen Bereich handeln.

Obwohl ein technischer Defekt nicht in Gänze ausgeschlossen werden kann, so geht die Polizei nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen dennoch von einer vorsätzlichen Brandlegung an dem im Jahr 2006 erstmals zugelassen Kia Sportage aus. Daher wurde der Wagen für weitere kriminaltechnische Untersuchungen abgeschleppt und sichergestellt.

Bislang liegen der Polizei noch keinerlei Hinweise auf mögliche Verursacher dieses Brandes vor. Daher fragt die Polizei:

Wer hat in der Nacht zu Dienstag (8. Juni 2021) verdächtige Beobachtungen an der Tempelhofer Straße gemacht oder weiß möglicherweise sogar, wie der Brand entstanden ist? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim am Rhein jederzeit unter der Rufnummer 02173 9594-6350 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen