Neues Gewebe, 2021, Karin van der Molen (Foto: Karin van der Molen)

Neukirchen-Vluyn. Internationale Künstlerinnen und Künstler zu Gast – Outdoor-Installationen können per Rad erkundet werden

Das Projekt „Land der Flunen – Fäden der Vergangenheit“ präsentiert bis Ende September 2021 eine Ausstellung mit Installationen von fünf international tätigen Künstlerinnen und Künstlern im Stadt- und Landschaftsraum von Neukirchen-Vluyn. Die Kunstwerke können per Fahrrad erkundet werden.

Geführte Touren entlang der Route wird Kuratorin Ariane Hackstein für die Öffentlichkeit anbieten:

  • Sonntag, 20. Juni, 14 Uhr
  • Sonntag, 11. Juli, 15 Uhr
  • Sonntag, 29. August, 15 Uhr
  • Samstag, 18. September, 15 Uhr

Weitere Informationen: https://nv-entdecken.de/nv-entdecken/land-der-flunen/land-der-flunen.html

Beitrag drucken
Anzeigen