Symbolfoto

Oer-Erkenschwick/Duisburg. Ein Unbekannter sprach am Sonntagabend (18 Uhr) an der Engelbertstraße in Oer-Erkenschwick eine 17-jährige Duisburgerin an und versuchte ihr dabei an die Brust zu fassen. Die junge Frau konnte die Versuche jedoch abwehren, indem sie seine Hände wegschlug. Anschließend flüchtete sie sich zu einem Freund und informierte von dort aus die Polizei.

Den Unbekannten beschreibt die 17-Jährige wie folgt: ca. 1,60m groß – ca. 30-40 Jahre alt – korpulent – schwarze Haare – blaues T-Shirt – gestreifte, grüne Shorts – Sandalen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Tel.: 0800 2361 111 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen