(Fotos: Polizei)

Dortmund. Die Polizei sucht mit Lichtbildern nach mutmaßlichem Betrüger. Gesamtschadenssumme beträgt circa 50.000 Euro.

Im August 2020 haben ein oder mehrere unbekannte Täter bei einem Wohnungseinbruch eine EC-Karte mitsamt PIN entwendet. Die Karte wurde anschließend umfangreich genutzt, um Geld abzuheben. An mehreren Tagen hob ein Täter den Maximalbetrag ab und tätigte teure Einkäufe. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 50.000 Euro.

Aktuell liegt ein Beschluss des Amtsgerichts Dortmund für eine Öffentlichkeitsfahndung vor. Wer kennt die auf den Bildern aufgenommene Person?

Bitte wenden Sie sich an die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen