(Foto: DLRG)
Anzeige

Dormagen. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft sucht Freiwillige für den Bundesfreiwilligendienst bei den Lebensrettern in Dormagen.

Seit der Aussetzung der Wehrpflicht und des damit verbundenen Zivildienstes im Jahre 2011, wurde durch die Bundesregierung der Bundesfreiwilligendienst ins Leben gerufen. Er ergänzt die bereits bestehenden Freiwilligendienste (Freiwilliges Soziales, bzw. Ökologisches Jahr) und soll dadurch das bürgerschaftliche Engagement fördern.

Die DLRG Dormagen ist seit 2019 offiziell anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst und stellt hierfür zwei Plätze zur Verfügung. Durch den Einsatz von Bundesfreiwilligen soll die Arbeit der DLRG in Dormagen optimiert und die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter in den verschiedenen Bereichen unterstützt werden.

Die DLRG Dormagen bietet den Bundesfreiwilligendienstleistenden ein vielfältiges und interessantes Aufgabenfeld. Neben der administrativen und organisatorischen Unterstützung der einzelnen Bereiche wie Ausbildung, Einsatz, Jugend und Verwaltung, gehört auch die Praxis zu den Aufgaben eines Bundesfreiwilligendienstleistenden. Hierzu zählt unteranderem der Wasserrettungsdienst am “Strabeach” und an der Nord- bzw. Ostseeküste. Aber auch die aktive Mitarbeit im Bereich der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung sowie bei Veranstaltungen der DLRG-Jugend Dormagen gehören zu den Aufgaben. Das Organisieren von Veranstaltungen, Materialkoordination und die Terminplanung ist ein Bestandteil des Bundesfreiwilligendienstes bei der DLRG in Dormagen.

In der Einsatzzeit wird die Aus- und Fortbildung der Freiwilligen durch die DLRG gefördert. Hierzu hat die DLRG auf Bundesebene ein entsprechendes Ausbildungskonzept erstellt, welches dem Freiwilligen viele Möglichkeit bietet.

Derzeit unterstützen die BFD’ler den Wasserrettungsdienst an Nord- und Ostsee, wie zum Beispiel in Grömitz. Hier ist eine der beiden BFD’ler der DLRG Dormagen momentan als Rettungsschwimmerin eingesetzt und kümmert sich derzeit um die Sicherheit der Badegeäste am Ostseestrand.

Die Stellen werden beide in diesem Jahr frei und können ab dem 1.8. bzw. 1.9 oder 1.10. besetzt werden. Die DLRG Dormagen würde sich hier über entsprechende Bewerbungen sehr freuen.

Weitere Informationen zum Thema BFD, finden Sie auf der Webseite der DLRG Dormagen (www.dormagen.dlrg.de)

Beitrag drucken
Anzeigen