Christine Ladda und Dieter Kirchenbauer gehören zu den musikalischen Protagonisten am 26. Juni (Foto: Stadt Elsdorf)
Anzeige

Elsdorf. Beide Kulturveranstaltungen fast ausverkauft – Zusatzkonzert am Samstag-Nachmittag

Pünktlich zum Start in den Sommer lädt die Stadt Elsdorf am 25./26. Juni zu „Rock beside the Pool“ im Elsdorfer Freibad ein. Die beiden Veranstaltungen mit DJ´s am Freitagabend bzw. Live-Musik am Samstag-Abend sind nahezu restlos ausverkauft. Daher bietet die Stadt Elsdorf kurzfristig ein Zusatzkonzert im Freibad am Samstagnachmittag (26. Juni) ab 15:30 Uhr an (Einlass 15 Uhr).

So wartet auf bis zu 500 weitere Gäste unter der künstlerischen Leitung von Dieter Kirchenbauer beste Live-Musik unter dem Titel „Hotel California“. Mit vielen musikalischen Freunden wird es ein weiteres, unvergessliches Konzert geben, in dem die größten (und vielleicht sogar die anspruchsvollsten) Welthits präsentiert werden. „Mit im musikalischen Handgepäck sind Jahrhundertsongs wie Hotel California, More than a Feeling, Baker Street, Music was my first love und viele mehr. Gemeinsam mit mir werden Christine Ladda, Mickey Joe Harte, Ralf Hartmann, Wulf Hanses-Ketteler und weitere Bühnengäste für einen zweistündigen Konzertgenuss sorgen“, erläutert Kirchenbauer.

Karten für das Konzert gibt es für 12 Euro im Elsdorfer Rathaus sowie  bei Foto Servos (Elsdorf), Kiosk am Dorfplatz (Berrendorf) und Kaffeebohne (Bedburg).  Für das Konzert am Samstag-Abend (Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr) sind nur noch einige wenige Restkarten an den gleichen Vorverkaufsstellen erhältlich. Der DJ-Abend am Freitag war bereits nach einem Tag restlos ausverkauft.

„Wir freuen uns sehr über den riesigen Zuspruch und danken allen Gästen, dass die ersten Veranstaltungen so schnell ausverkauft waren. Daher spielen alle mitwirkenden Musiker/innen auch gerne noch einmal am Samstag-Nachmittag, so dass deutlich mehr Musikfreunde einen Livegenuss in Elsdorf erleben dürfen!“, erläutern Claudia Nief, Sarah Pütz und Robert Wassenberg aus der Kulturabteilung der Stadt Elsdorf.

Das Event wird nach den aktuellen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung durchgeführt. Getestet, geimpft oder genesen dürfen Gruppen von bis zu 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten an einer Tischgruppe Platz nehmen, so dass über den gesamten Zeitraum hinweg nur mit festen Sitzplätzen gearbeitet wird. Das weitläufige Freibad-Areal ermöglicht ausreichend Abstände zwischen allen Tischgruppen. Die Verantwortung für die Gesundheit aller Gäste wird mit dem bestmöglichsten Veranstaltungsvergnügen verbunden.

Hauptsponsor der Veranstaltung ist die Volksbank Erft. Außerdem unterstützen westenergie, „Pflegedienst im Erftkreis Lützenkirchen“, REWE Grundhöfer, Gärtnerei Friedrichs, die Fussballschule „playr.ai“, Steuerberatungssozietät Och, Gin de Cologne und Getränke Schnitzler als Sponsoren das Event.

 

Für das leibliche Wohl vor Ort ist gesorgt. Als Kooperationspartner bieten die Maigesellschaft „Holdes Grün“ aus Neu-Etzweiler, der Junggesellenverein „Frohsinn“ aus Heppendorf sowie „Catering Jackmuth“ vielfältige Getränke und Speisen an.

Beitrag drucken
Anzeigen