(Foto: Das InKult)
Anzeige

Neuss. Bald finden die Bundestagswahlen statt. Im Rahmen der politischen Bildung setzen sich Jugendliche am Berghäuschensweg 30 aktiv für ihre Heimat Neuss ein. Vor allem im Augustinusviertel machen sich Jugendliche stark für ihr Quartier. Das Jugendzentrum InKult hat im Oktober 2019 eröffnet und bietet durch die vielfältigen Aktivitäten diverse Angebote für Kinder und Jugendliche.Die Nutzung der Räumlichkeiten, die unter anderem vom Neusser Bauverein unterstützt werden, wurden nämlich nicht für eine typische “Kinder- und Jugendarbeit” gebaut.

Trotzdem macht das Jugendzentrum InKult, das in Trägerschaft der Interkulturellen Projekthelden ist, das Beste für die Menschen vor Ort.

“Wir nutzen einfach jede Möglichkeit, um den Kindern und Jugendlichen etwas anbieten zu können. Manchmal eröffnen wir ein spontanes Bastelangebot auf unseren Parkplätzen oder nutzen das Außengelände des Obi Markts für Tanzworkshops. Schade finden wir es, wenn wir manchmal nicht alle Kinder gleichzeitig annehmen können, weil die Raumkapazitäten zu eng werden”, so die Jugendsprecherin Anna Rajavi, die selbst vor 9 Jahren nach Deutschland gekommen ist.

Das hält das Team des InKults aber nicht davon ab, kulturübergreifende Aktionen durchzuführen. Davon konnte sich auch Heinrich Thiel aus der SPD ein Bild verschaffen.

Der Stadtverordnete, der sich auch als Aufsichtsratsvorsitzender der Bauverein AG engagiert, setzt sich selbst seit Jahren für die Integration und Chancengleichheit ein.
Er zeigt sich begeistert von den vielfältigen Angeboten des InKult. “Die Jugendlichen und das Team rund um Umut Ali Öksüz leisten hier wichtige Arbeit für den Stadtteil”, sagt Heinrich Thiel.

Das Jugendzentrum InKult ist für viele Heranwachsende zu einem zweiten Zuhause geworden. Das Team, das in den letzten Jahren viele Ehrenamtler gewinnen konnte, freut sich auf die nächste Sommerferienaktion. Hier gibt es wieder diverse kostenlose Angebote für die Familien, die in diesem Jahr nicht in den Urlaub können. Anmelden kann man sich für die Aktionen unter: https://www.dasinkult.de/termine/

Beitrag drucken
Anzeigen