(Foto: Polizei)
Anzeige

Uedem/Goch. Am frühen Sonntagmorgen (27. Juni 2021) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Straße Am Lindchen in Uedem, bei dem ein 24-Jähriger schwer verletzt wurde. Der junge Mann war gegen 04:45 Uhr auf der B67 mit seinem Seat Leon in Richtung Kalkar unterwegs. Am Kreisverkehr zur Klever Straße fuhr er aus bislang unklarer Ursache geradeaus über die Mittelinsel. Offenbar aufgrund des steil erhöhten Erdwalls auf der Mittelinsel hob der Wagen ab, flog mehrere Meter durch die Luft, touchierte einen Baum und landete hinter dem Kreisverkehr auf der Seite liegend auf einem Acker neben der Straße.

Der 24-Jährige erlitt bei dem Manöver schwere Verletzungen, die Feuerwehr musste ihn aus seinem Wagen herausschneiden. Anschließend wurde er in eine Klinik gebracht. Da sich Hinweise ergaben, dass der Mann aus Goch unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer gesessen hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein und der Wagen sichergestellt. Einsatzkräfte sperrten den Kreisverkehr für die Dauer der Unfallaufnahme. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen