Sponsoren, Organisatoren und Musiker freuen sich auf die Sommer-Konzertreihe am Forum :terra nova (Foto: Stadt Elsdorf)

Elsdorf. Björn Heuser, „Erftkreis-Lied-Contest“ und viele weitere Highlights in Elsdorf

Die Stadt Elsdorf lädt im Juli und August zur Sommer-Konzertreihe „Musik mit Aussicht“ ein. Ab dem 18. Juli präsentieren westenergie, die Stadt Elsdorf und Dieter Kirchenbauer am Forum :terra nova an sieben Sonntagen in Folge jeweils ab 18 Uhr ein hochkarätiges Programm. Vor der beeindruckenden Kulisse an der Tagebaukante spielt u.a. Björn Heuser und die zehn Städte des Rhein-Erft-Kreises liefern sich einen musikalischen Wettstreit um den erstmals ausgetragenen „Erftkreis-Lied-Contest“ (ELC).

„Sieben Sonntage in Folge präsentieren wir für über 3.500 Gäste coronakonform ein erstklassiges Programm. Direkt an der Tagebaukante entsteht für alle Musikfreunde ein XXL-Biergarten mit dem besten, was die Region zu bieten hat“, betont Bürgermeister Andreas Heller.

„Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr wird das Erfolgsformat ´Musik mit Aussicht´ auch im Sommer 2021 fortgesetzt. Gerne tragen wir unseren Teil dazu bei, dass ein hervorragendes Programm zu kleinen Eintrittspreisen im einstelligen Bereich angeboten werden kann. So ermöglichen wir möglichst vielen Menschen Kulturformate“, erläutert Manfred Hausmann, Kommunalbetreuer des Hauptsponsors westenergie.

Los geht’s am 18. Juli mit „Best Music of Let’s Dance“. Die vereinten Gesangs-Stimmen aus der RTL Show geben sich ein „Stelldichein“. Wunderschöne Coverversionen gesungen von den Publikumslieblingen der Region: Dennis LeGree, Stephan Kirschner, Raphael Monsanto, Christine Ladda uvm. Am 25. Juli darf man sich auf einen Hauch von Live-Aid an der Tagebaukante freuen. „THE QUEEN KINGS“ tourt bereits seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. Sie gelten als eine der besten Queen-Tributebands und waren auch Teil des Musicals „We will rock you“, in dem sie auch mit Brian May selbst zusammengearbeitet haben.

Eine absolute Premiere erwartet die Gäste am 1. August: der „Erftkreis-Lied-Contest“! Ganz nach dem Vorbild des Eurovision-Song-Contest nehmen am ELC alle 10 Städte des Kreises mit einem musikalischen Beitrag teil. Im Anschluss heißt es „12 Points go to….“ und Vertreter aus allen Städten sowie das Live-Publikum vor Ort geben ihre Punkte ab. Wer gewinnt den ersten ELC mit 1.000 Euro Preisgeld?

Von der Lanxess Arena nach Elsdorf: am 8. August gastiert Björn Heuser am Forum. Mitsummen war gestern – jetzt wird wieder Mitgesungen! Die Konzerte von Björn Heuser, dem König der Mitsingkonzerte, sind stets ein Garant für beste Stimmung der kölschen Hochkultur.

Weitere kölsche Töne im nostalgischen Gewand erklingen am 15. August. Das „Kohberg Orchester“  spielt auf. Eine musikalisch-illustre Reise von Ostermann, der Urquelle kölscher Mundart, bis zur unbeschwerten Zeit des Wirtschaftswunders. Das Orchester spielt die unsterblichen kölschen Evergreens von Willi Ostermann, August Batzem, Karl Berbuer, Jupp Schmitz uvm.

Am 22. August betritt der in der Region bekannte und beliebte Raphael „Loopro“ Monsanto mit seiner Band „Nutrix“ die Bühne. Loops, Dancebeats, Spielfreude und internationales Flair sind die Zutaten, mit denen die Band um Monsanto jede Festival-Bühne zum Beben bringt.

Zum Abschluss der Sommer-Konzertreihe heißt es am 29. August „A Tribute to AMY – die Amy Winehouse Show“. Mit höchstem Respekt vor dem Original und viel Liebe zum Detail lassen die Musiker um Christine Ladda, die wunderbare Musik der leider viel zu früh von uns gegangenen Amy Winehouse zum Leben erwecken.

Der KulturMacher Dieter Kirchenbauer wird jeweils als musikalischer Gastgeber im Vorprogramm noch neue Talente / Überraschungsgäste auf der Bühne begrüßen und das Programm moderieren. „Wir Musiker freuen uns auf diesen fulminanten Neustart der After-Corona-Konzertsaison“, betont Kirchenbauer.

Als weitere langjährige und treue Sponsoren der Elsdorfer Kulturveranstaltungen unterstützen die Volksbank Erft, „Pflegedienst im Erftkreis Lützenkirchen“, RWE Power AG, REWE Grundhöfer, die Fussballschule „playr.ai“, Steuerberatungssozietät Och, easyfit und Gin de Cologne das Event.

Getestet, geimpft oder genesen (nach aktuellem Stand) dürfen Gruppen von bis zu 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten an einer Tischgruppe Platz nehmen, so dass zu allen Konzerten feste Sitzplätze angeboten werden. Außerhalb des Sitzplatzes gilt Maskenpflicht, so dass alle Konzerte nach der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung durchgeführt werden.

Karten sind ab sofort zum Preis von 9 Euro im Rathaus Elsdorf, bei Foto Servos (Elsdorf), Kiosk am Dorfplatz (Berrendorf), Schreibwaren Wassenberg (Kaster) und online unter www.elsdorf.de erhältlich.

Weitere Informationen zu allen Konzert-Sonntagen und den mitwirkenden Musiker/innen finden Sie unter www.elsdorf.de

Beitrag drucken
Anzeigen