Symbolfoto
Anzeige

Oberhausen. Corona-Krise lässt die Beliebtheit von physischem Edelmetallbesitz weiter steigen

In einer turbulenten Zeit wie dieser, für die es kaum verlässliche Erfahrungswerte oder Zukunftsprognosen zu geben scheint, zeigt sich im Bereich Geldanlage eine starke Risikowahrnehmung der Bürgerinnen und Bürger. Edelmetalle, insbesondere Gold, sind und bleiben eine bevorzugte Anlage – die Nachfrage bei der Stadtsparkasse Oberhausen ist in der letzten Zeit weiter gestiegen.

Nicht alle Kundinnen und Kunden haben allerdings die finanziellen Mittel, größere Edelmetall-Einheiten zu erwerben. Auch das „Timing Risiko“, mit einer Einmalsumme zu einem ungünstigen Zeitpunkt in den Markt zu investieren, ist ein Einstiegshindernis. Eine sinnvolle Lösung kann hier die Anlage eines Edelmetall-Sparplans sein – dieser wurde im letzten Monat erfolgreich bei der Stadtsparkasse Oberhausen eingeführt.

Bei einem Edelmetallsparplan profitieren Anleger von dem Erwerb von Anteilen der günstigen Großbarren, die ein besonders niedriges Aufgeld aufweisen. Durch monatliche Sparraten ist es möglich, auch ohne große Rücklagen in Edelmetalle wie Gold oder Weißmetalle zu investieren. Sparende kaufen regelmäßig Grammanteile ihres Wunschedelmetalls in ihr Edelmetalldepot. Der angesparte Gegenwert in Gramm des Edelmetalls kann jederzeit vollständig oder in Teilen ausgeliefert werden. Auf Wunsch können ebenfalls Käufe, Verkäufe, Ratenanpassung oder –aussetzung, sogar auf Wunsch per App, durch die Kundinnen und Kunden veranlasst werden.

Oliver Mebus, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Oberhausen, begrüßt die Möglichkeit, regelmäßig in Edelmetallen zu sparen: „Edelmetalle sind nicht nur etwas ganz Besonderes, auch als Anlageklasse haben sie in einer breiten Vermögensstreuung ihren Platz als Sachwert. Ein Edelmetallsparplan bei einem seriösen Anbieter ist komfortabel und bietet den Vorteil, das Kursrisiko bei einer Einmalanlage zu reduzieren und den Anlegenden dadurch mehr Sicherheit bieten zu können. Besonders für Kleinanleger ist er ein attraktives Angebot, weshalb wir uns als Stadtsparkasse Oberhausen dazu entschieden haben, unseren Kundinnen und Kunden mit dem Edelmetallsparplan einen leichten Einstieg in die spannende Welt der Edelmetalle zu ermöglichen“.

Interessierte Kundinnen und Kunden können sich gerne an die Beratenden der Stadtsparkasse Oberhausen wenden. Weitere Informationen rund um das Thema Edelmetalle finden Sie unter anderem in einem spannenden Video in der Internet-Filiale der Stadtsparkasse Oberhausen unter www.stadtsparkasse-oberhausen.de und auf Facebook.

Beitrag drucken
Anzeigen