(Foto: Polizei)
Anzeige

Remscheid/Essen. Nachdem am vergangenen Mittwoch (07.07.2021) eine 47-jährige Frau und ein 24-jähriger Mann in Remscheid angeschossen wurden, sucht die Polizei nach dem tatverdächtigen Bayram Ö. Um den Aufenthaltsort des Mannes zu ermitteln, wurde auch die Öffentlichkeit in die Suche eingebunden.

Die ermittelnden Beamten konnten bis heute einer Vielzahl von Hinweisen nachgehen. Bisherige Ermittlungsergebnisse deuten auf einen möglichen Aufenthaltsort des Tatverdächtigen im Raum Essen hin.

Eine Spur führte am Freitag (09.07.2021) zu einem Mehrfamilienhaus in Essen-Vogelheim. Eine Spezialeinheit der Polizei verschaffte sich gegen 16:45 Uhr Zutritt zu einer dortigen Wohnung, konnte den 53-Jährigen jedoch nicht antreffen.

Die Ermittlungsarbeit der mehrköpfigen Mordkommission “Geibel” dauert an. Die Fahndungsmaßnahmen zur Ergreifung des Tatverdächtigen werden mit unveränderter Intensität fortgeführt.

Zeugenhinweise zum Aufenthalt des Bayram Ö. nimmt die Polizei Wuppertal unter der Rufnummer 0202-284-0 entgegen.

Im Falle des Antreffens sollte der Tatverdächtige nicht angesprochen, sondern umgehend die Polizei über den Notruf 110 informiert werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen