(Foto: Deutscher Alpenverein, Sektion Dortmund e.V.)
Anzeige

Dortmund/Kühtai. Nach umfänglicher Renovierung fand die Einweihung der Dortmunder Hütte in Kühtai am 3. Juli 2021 unter Beteiligung zahlreicher Mitglieder des Dortmunder Alpenvereins und mit vielen Ehrengästen aus Tirol statt. Nach den Grußworten durch Herrn Bürgermeister Dablander aus Silz wurde die Hütte durch Herrn Pastor Tigene feierlich geweiht. Zum weiteren Programm gehörten Wanderungen, verschiedene Vorträge, die Besichtigung des Heizkraftwerkes im Ort sowie ein Tiroler Abend mit Tanzmusik. Ein Ratespiel zum Thema der unterschiedlichen Dialekte Tirols und des Ruhrgebietes rundete das Programm unterhaltsam ab.

Für weitere Unternehmungen bietet Kühtai Sportbegeisterten viele interessante Möglichkeiten wie den Sportklettersteig auf den Pockkogel, die Sellrainer Hüttenrunde, das Special “Vier Tage vier Gipfel”, die Drei-Seenrunde – auch mit Liftunterstützung -, das Knappenmuseum, den Baumklettergarten sowie nicht zu vergessen das Skitouren- und Pistenskigebiet im Verbund Kühtai Hochötz.

Außerdem eröffnen drei Rennradauffahrten und der MTB Trailer in Ochsengarten Radsportlern beliebte Tourenmöglichkeiten.

Kühtai liegt im oberen Sellrain in Tirol. Der Kühtaier Sattel mit 2020 Höhenmetern verbindet das Inntal mit dem Ötztal.

Die 1931/32 erbaute Dortmunder Huette wurde in den Jahren 2019 bis 2021 umfangreich erweitert und modernisiert. An den Kosten in Höhe von 2,5 Mio Euro beteiligten sich auch der DAV Bundesverband sowie der Tiroler Tourismusverband. Nach der Renovierung durch den Architekten Neurauter verfügt die Hütte nunmehr über 96 Betten vom Bergsteigerlager bis zu Zimmern mit Dusche und WC. Über einen Aufzug ist darüber hinaus ein behindertengerechtes Zimmer für Parasportler zu erreichen.

Die Hütte ist im Besitz der Sektion Dortmund und wird bereits seit 21 Jahren durch die Hüttenwirtin Monika Tabernig bewirtschaftet.

Nicht nur die 5200 Mitglieder der bereits 125 Jahre bestehenden Sektion Dortmund, sondern auch alle bergbegeisterten Gäste werden ab sofort in der renovierten Hütte herzlich in Kühtai willkommen geheißen.

Beitrag drucken
Anzeigen