Bürgermeister Rajko Kravanja (links), Schulleiterin Dr. Kerstin Bröker (mitte) und Ludger Müller, schulfachlicher Dezernent der Bezirksregierung Münster (rechts) (Foto: Stadt Castrop-Rauxel)
Anzeige

Castrop-Rauxel. Die Neue Gesamtschule Ickern geht nach den Sommerferien am 18. August mit vier fünften Klassen an den Start. Schulleiterin wird Dr. Kerstin Bröker. Ludger Müller, schulfachlicher Dezernent der Bezirksregierung Münster, übergab ihr diese Woche (22.07.) die Ernennungsurkunde zur Schulleiterin im Beisein von Bürgermeister Rajko Kravanja im Castrop-Rauxeler Rathaus.

Die Lehrerin für die Fächer Deutsch und Mathematik wechselt von einer Gesamtschule in Bottrop nach Castrop-Rauxel. Sie hat den Prozess der Schulgründung und die Entwicklung des besonderen Schulkonzeptes der neuen Gesamtschule an der Waldenburger Straße seit der ersten Stunde maßgeblich mitgestaltet: „Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. Das ganze Kollegium ist hochmotiviert, und wir können den ersten Schultag kaum erwarten.“

Als „bewegte Schule“ wird die Neue Gesamtschule Ickern verstärkt Bewegungselemente in den schulischen Alltag integrieren. Sie wird ein Ort des gemeinsamen Lernens mit innovativen Konzepten sein. Dabei liegen die Schwerpunkte auf inklusivem Lernen, gesundem Aufwachsen und Kooperationen mit regionalen Partnern.

Im Rahmen der Fortschreibung der lokalen Schulentwicklungs-planung hatte der Rat der Stadt Castrop-Rauxel im Juni 2020 die Neuerrichtung einer vierzügigen Gesamtschule am Standort Waldenburger Straße 130 in Ickern zum Schuljahr 2021/22 beschlossen. Im Februar 2021 hatte die Bezirksregierung Münster die Errichtung der Neuen Gesamtschule Ickern genehmigt.

Mit der neuen Gesamtschule im bevölkerungsstärksten Stadtteil Castrop-Rauxels entsprechen Bezirksregierung und Stadtverwaltung der Zunahme der Geburtenzahlen der letzten Jahre und ziehen daraus die Konsequenzen für eine zukunftsfähige Schulentwicklung. Die Aufstellung des Schulkonzepts wurde durch Eltern und interessierte Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld positiv begleitet. In Online-Workshops und Informationsveranstaltungen konnte die konzeptionelle Ausrichtung der neuen Schule gemeinsam erarbeitet werden.

Die Internetseite der Neuen Gesamtschule Ickern ist über www.bewegte-schule-ickern.de zu finden, und die E-Mai-Adresse lautet info@bewegte-schule-ickern.de.

Beitrag drucken
Anzeigen