Monheimer Kulturprogramm 2021-22 – Martin Witkowski (Foto: © Ralph Matzerath)
Anzeige

Monheim am Rhein. Monheimer Kulturwerke blicken zuversichtlich nach vorne und veröffentlichen das neue Kulturprogramm für die Spielzeit 2021/2022 – Ab dem 22. Juli 2021 digital einsehen und erste Karten sichern!

Gemeinsame Theatermomente, mitreißende Live-Konzerte und Comedy-Abende, bei denen Tränen gelacht werden – auf all das musste fast über ein Jahr verzichtet werden. Ab jetzt können sich alle auf etwa 100 Veranstaltungen freuen, die die Monheimer Kulturwerke für die Spielzeit 2021/2022 geplant haben!

Die vergangene Spielzeit war ein reges Auf und Ab für Kulturveranstalterinnen und -veranstalter. Veranstaltungen zu Beginn der Saison konnten unter strengen Vorgaben stattfinden, andere erlagen der Absagewelle. Auf unterschiedlichste Art und Weise haben die Monheimer Kulturwerke die letzte Kultursaison trotz aller Schwierigkeiten verantwortungsvoll mit Kultur bereichert: Karneval musste nicht ausfallen, sondern konnte im Auto gefeiert werden, diverse Online-Veranstaltungen und Kleinformate haben Kultur bis in die Wohnung gebracht, die Kultur-Kutsche ist einige Male durch Monheim und Baumberg gerollt und bei „Gartenzwerg grüßt Gänseliesel“ konnten die Open-Air-Konzerte sogar ohne Auto genossen werden. „Die große Flexibilität und Spontanität der Kulturwerke-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter hat die Planung und Umsetzung verschiedenster Veranstaltungsformate in Zeiten der Pandemie möglich gemacht“, resümiert Martin Witkowski, Intendant und Geschäftsführer der Monheimer Kulturwerke, die vergangene Spielzeit und freut sich auf den Herbst 2021.

Die kommende Spielzeit hält ein äußerst abwechslungsreiches und gehaltvolles Programm aus den Bereichen Rock und Pop, Jazz und Klassik, Comedy und Kabarett, Theater und Familienprogramm für Alle bereit. Daneben wird es zahlreiche Sonderveranstaltungen geben. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

„Wir fiebern dem Auftritt der Musiklegende Albert Hammond entgegen und freuen uns auf „everbody’s darling“ Götz Alsmann sowie die a cappella-Größen von Naturally 7“, verrät Dennis Wiesch, Dramaturg der Kulturwerke. „Im Jazz ist es uns gelungen, den deutschen Hip-Hop-Star Max Herre mit seinem neuen Projekt „Web Web Experience“ exklusiv zu uns zu bekommen.“ Außerdem bittet Frau Höpker in ihrem beliebten Mitsingkonzert wieder zum Gesang. Teil des hochwertigen Klassikprogramms werden das international angesehene Concertgebouw Kammerorchester Amsterdam, der Gewandhauschor Leipzig und der außergewöhnliche Pianist Fazil Say sein.

Mit seinem hochwirksamen Pointen-Cocktail „Antivirus“ schafft Kabarettist Christian Ehring zwar nicht Corona aus dem Weg, auf alle Fälle aber dessen psychische Begleiterscheinungen. Das Duo Die Feisten feiert seinen „Junggesellenabschied“ und Olli Dittrich philosophiert im Bademantel unbekümmert über das Leben. Mirja Regensburg fragt sich, wie das Leben als Mann mit dem Wissen einer Frau aussähe und vor Dennis aus Hürth ist kein Zwerchfell sicher.

„Im Theaterbereich dürfen wir den Wiener „Tatort“-Kommissar Harald Krassnitzer und seine Frau Ann-Kathrin Kramer in „Chocolat“ begrüßen“, berichtet Nadine Schüller, Dramaturgin der Kulturwerke für den Bereich Theater, Bildungs- & Familienprogramm. „Die bekannte Geschichte von Dr. Jekyll und Mr. Hyde wird in Form eines Projektionskunsttheaters genial inszeniert und mit der Komödie „Shakespeare in Love“ wollen wir unser Publikum mit einem Lächeln auf den Lippen in den Sommer entlassen“, freut sie sich.

Kindern wird in einer dynamischen Inszenierung bei „Eule findet den Beat“ die Vielfalt der Musik nähergebracht und Kika-Moderator Juri Tetzlaff entdeckt bei einem Familienkonzert gemeinsam mit dem Folkwang Kammerorchester Essen das italienische Lebensgefühl in Mozarts Musik. Mit Schatten und Puppen wird das bekannte Märchen „Der gestiefelte Kater“ dargestellt. „Das Familienprogramm zeichnet sich durch viele verschiedene Formate aus: Von klassischer Literatur, Märchen, über Mitmachkonzerte bis hin zum Puppentheater ist für alle Altersgruppen und Einrichtungen etwas dabei“, teilt Martin Witkowski mit.

Im Rahmen der Sonderveranstaltungen präsentieren die Kulturwerke eine neue Reihe: die Künstlerresidenz 77. Jazz-Trompeter Nils Wülker macht den Auftakt dieser neuen Konzertreihe. In einem vierteiligen Format, das speziell mit dem Monheimer Kulturveranstalter entwickelt wurde, präsentiert der im Jahr 1977 geborene Musiker seine eigene Vielfältigkeit und die des Jazz. Unter anderem wird er bei einem der beliebten Picknick-Konzerte bei der „Marienburger Sommernacht“ auftreten.

Aufgrund der anhaltenden pandemiebedingten Planungsschwierigkeiten wird das Kulturprogramm vorläufig in einer digitalen Version erscheinen. Alle Neugierigen haben so die Chance, das neue Programm durchzuschauen und sich für die ersten Veranstaltungen Karten zu sichern, denn an diesem Tag startet auch der Vorverkauf für die Veranstaltungen bis Ende November 2021. Die gedruckte Version des Monheimer Kulturprogramms 2021/2022 erscheint im Sommermonat August. Auch für die kommende Spielzeit haben sich die Kulturwerkenden wieder ein besonderes Design für den Umschlag des Jahreshefts einfallen lassen.

Um zu gewährleisten, dass alle nötigen Abstände eingehalten werden können und sich alle Gäste trotz der Pandemie sicher fühlen, sind die Kapazitäten teilweise geringer als sonst. Deshalb werden die Abo-Veranstaltungen zunächst nur für die Abonnentinnen und Abonnenten geöffnet. Hinweise zu den aktuell geltenden Sicherheitsvorschriften finden Sie im Internet unter www.monheimer-kulturwerke.de/service/corona-info. „Unsere Veranstaltungen werden weiterhin mit einem ausgearbeiteten Hygienekonzept und unter Beachtung der geltenden Corona Schutzverordnung NRW durchgeführt“, betont Martin Witkowski. „Wir freuen uns auf großartige Gäste und eine spannende Spielzeit!“

Weitere Informationen zum Programm und Eintrittskarten erhalten Sie unter www.monheimer-kulturwerke.de und im Kundencenter am Monheimer Tor. Dort erhalten Sie ab Mitte August auch die gedruckte Ausgabe des Kulturprogramms.

Beitrag drucken
Anzeigen