Und so sieht der Vorstand der Ehrengarde Stadt Düsseldorf jetzt aus: v.l. Markus Plank - 1.Vorsitzender, Frank Backes - 2. Vorsitzender, Peter Pagalies -Schatzmeister, Volker Henkel – Präsident, Jürgen Kolo – Kommandant, Christoph Berger - Geschäftsführer (Foto: Holger Stoldt)
Anzeige

Düsseldorf. Gestern Abend versammelte sich die Ehrengarde Stadt Düsseldorf – Leibgarde des Oberbürgersmeisters zu gleich 2 Jahreshauptversammlungen, die pandemiebedingt im letzten und Anfang des Jahres nicht stattfinden konnten. Und dabei gab es doch so viele wichtige Entscheidungen zu treffen, weil fast der gesamte Vorstand zu wählen war. In der ersten Jahreshauptversammlung, die von 2019-2020, standen gleich vier Vorstandsposten zur Wahl. Markus Plank wurde als 1. Vorsitzender mit allen Stimmen wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Chris Berger, der Peter Pagalies als Geschäftsführer beerbt. Peter Pagalies ist neue Schatzmeister und beerbt das Gründungsmitglied der Ehrengarde Jochen Klüssendorff.

Nach einer 10 minütigen Pause ging es dann zur diesjährigen Jahreshauptversammlung über, auf der mit der Präsidenten- und Kommandantenwahl zwei sehr wichtige Posten zu besetzen waren. Und so wurde der ehemalige Kommandant Volker Henkel zum Präsidenten und der Gardist Jürgen Kolo als neues Vorstandsmitglied zum Kommandanten gewählt. In seiner ersten Rede als Präsident ließ Volker Henkel tief in seine Visionen blicken, wie er für sich und die Ehrengarde den zukünftigen weg im Karneval sieht. Frank Pagalies, der 9 Jahre als Präsident dem Verein vorstand, wurde mit „Standing Ovation“ für seine Arbeit gedankt. Eine besondere Ehrung wird ihm auf einer der öffentlichen Veranstaltungen zuteil.

Beitrag drucken
Anzeigen