Mogli, Balu & Co. sorgen für Familienspaß pur in Kevelaer (Foto: © Thomas Bünning)
Anzeige

Kevelaer. Jetzt schon an den Winter denken und schöne Programme für „zwischendurch“ buchen

Sie bieten sich perfekt als Geschenk an – für sich selbst und für seine Lieben. Denn was gibt es Wichtigeres, als sich Zeit zu nehmen für die schönen Dinge im Leben. Die neuen Einzelgastpauschalen der Tourist Information Kevelaer sind da die perfekten Ideen-Geber. „Wie schön, mal nicht lange nach einem passenden Geschenk suchen zu müssen“, freut sich auch Verena Rohde, Leiterin „Tourismus & Kultur“.

Rotkäppchen vs. Nikolaus am 6. Dezember

Um 9 Uhr und um 11 Uhr geht es los. Das Rotkäppchen erwartet die kleinen Besucher im Konzert- und Bühnenhaus. Bei diesem Kindermusical werden nicht nur Schulklassen und Kindergärten erwartet, sondern gleichermaßen auch Vorschulkinder mit Eltern oder Großeltern. Dick eingepackt geht es für die Kleinen nach der Veranstaltung weiter zur vielleicht ersten eigenen Tour durch die Wallfahrtsstadt. Eine Gästeführerin zeigt dem Nachwuchs in einer kindgerechten Kurzführung das adventlich geschmückte Herz der Wallfahrtsstadt und erzählt ihnen tolle Geschichten rund um Weihnachtsbräuche und das Thema Licht. Die Kinder tauchen ein in eine Welt ganz ohne Technik, dafür aber mit viel Licht und Freude.

Mogli, Balu & Co. warten am 12. Dezember auf viele Familien

Wer kennt es nicht, das Dschungelbuch? Was die Eltern schon in ihrer Kindheit erlebten, erfreut heute die nächste Generation. Und so reisen die Familien bereits am Vortag an, um sich selbst einen gemütlichen und stressfreien Tag zu gestalten. Vielleicht ist bei einer Winterwanderung sogar eine Schneeballschlacht angesagt? Ausgestattet mit einem Lunchpaket wird da der Weg zum Ziel. Am nächsten Tag locken nach Stadtspiel und Museumsbesuch dann endlich Mogli und seine Freunde mit Tanz, Gesang und fantasievollen Schattenspielen ins Konzert- und Bühnenhaus. Familienzeit!

Freundinnenzeit am 30. Januar mit Frau Höpker

Ein Tag für schöne Gedanken, tolle Erlebnisse und sehr viel Spaß – für den sorgen die Freundinnen selbst … und Frau Höpker! Denn die lässt es sich nicht nehmen, ihre nächste Premiere um 17 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus zu feiern. Doch für die Freundinnen geht es schon viel früher los, denn um 11 Uhr startet der Tag ganz gemütlich beim „Brunch am Tisch“. Danach geht’s auf eine kleine Wandertour, um „Die Schönheiten Kevelaers zu entdecken“, bevor es dann am Nachmittag heißt: Einstimmen und Mitsingen!

Viele neue Mini-Pauschalen

Mit diesen Pauschalen wollen die Mitarbeiterinnen neue Wege gehen und besonders Einzelgäste und Kleingruppen ansprechen. „Den Menschen ist in der vergangenen Zeit bewusst geworden, dass auch vor der eigenen Haustüre und in der näheren Umgebung viele tolle Ziele und Veranstaltungen angeboten werden“, weiß Andrea Kirk aus ihrer täglichen Arbeit in der Abteilung „Tourismus & Kultur“ zu berichten. „Diesen Bedürfnissen können wir mit unserem breiten Angebot an Freizeit- und Kulturveranstaltungen bestens gerecht werden“, ergänzt Verena Rohde. Daher werden in Zukunft immer wieder neue „Mini-Pauschalen“ kreiert. Ein regelmäßiger Blick auf die neue Website lohnt sich also!

Wo sind diese Pauschalen zu buchen?

In der Tourist Information Kevelaer wie auch auf der Website www.kevelaer-tourismus.de sind weitere Informationen und Preise erhältlich. Buchbar sind die Pauschalen ebenfalls in der Tourist Information sowie telefonisch unter 02832 122-991.

Beitrag drucken
Anzeigen