Bo Kanda Lita Baehre (Foto: TSV Bayer 04 Leverkusen e.V.)
Anzeige

Leverkusen/Tokio. Im Stabhochsprung-Finale der Olympischen Spiele springt Bo Kanda Lita Baehre 5,70m und landet auf Platz 11.

Bei seinen ersten Olympischen Spielen qualifizierte sich Bo Kanda Lita Baehre ohne Fehlversuch über die drei aufgelegten Höhen souverän mit übersprungenen 5,75m für das heutige Finale.

Die Anfangshöhe im Finale von 5,55m überwindet der 22-Jährige ohne Probleme. Bei der nächsten Höhe von 5,70m gibt es einen Fehlversuch im ersten Sprung. Auch im Zweiten reißt der Weltmeisterschafts-Vierte die Latte. Im dritten Versuch kann er die Höhe jedoch meistern. Bei den als nächstes aufgelegten 5,80m reißt er die Latte im ersten Versuch, beim Zweiten läuft er durch. Und auch den dritten Versuch kann Lita Baehre unter schwierigen Windbedingungen nicht überspringen. Die im Vorfeld der Spiele schon von ihm gemeisterte Höhe von 5,80m bleibt in seinem ersten Olympischen Finale heute zu hoch und so bleibt am Ende Platz 11 mit übersprungenen 5,70m.

Entsprechend enttäuscht zeigt sich der gebürtige Düsseldorfer nach dem Wettkampf: „Als allererstes bin ich auf jeden Fall froh ins Finale gekommen zu sein. Das ist aber nicht mein Anspruch, dann nur im Finale zu sein. Ich bin in den Wettkampf gekommen, um um die Medaillen mitzuspringen, ich wollte mich mit den Anderen messen. Das ist mir leider nicht gelungen. Wenn man mit so einer Höhe rausfliegt, ist das natürlich enttäuschend. Weil ich eine Person bin, die immer ihr Bestes geben will. Der Wind war ein bisschen ärgerlich, aber das ist nur ein kleiner Teil, vielleicht war ich auch technisch nicht so präzise wie sonst. Wenn man 5,80 Meter plus springen will, dann muss alles klappen und dann kann man sich nicht mit irgendwelchen kleinen Fehlern retten. Das sollte mir jetzt bewusst sein und noch mehr Motivation geben“.

 

Der Zeitplan der weiteren Wettkämpfe mit TSV-Beteiligung

Donnerstag, 05.08.21 – ab 03:00 Uhr     4x100m (F)                     Vorläufe Jennifer Montag

Freitag, 06.08.21 – 13:00 Uhr                   4x100m (F)                     Finale Jennifer Montag

Freitag, 06.08.21 – ab 13:25 Uhr              4x400m (M)                   Vorlauf Tobias Lange

Samstag, 07.08.21 – 12:45 Uhr                10.000m (F)                   Finale Konstanze Klosterhalfen

Samstag, 07.08.21 – 14:50 Uhr                4x400m (M)                   Finale Tobias Lange

Beitrag drucken
Anzeigen