(Foto: Bergmannsheil Buer)
Anzeige

Gelsenkirchen. Das Knie ist das größte Gelenk des menschlichen Körpers und am häufigsten von Sportverletzungen betroffen. „Viele Sportler plagen irgendwann Knieprobleme. Ob andauernde Schmerzen, Instabilität oder wiederkehrende Schwellungen – bei Kniebeschwerden liegen die Ursachen bei den Strukturen, also bei Knochen, Bändern, Menisken oder Muskeln. Die Magnetresonanztomographie ist die Diagnostikmethode der Wahl, bevor zum Beispiel eine Gelenkspiegelung überhaupt Sinn macht“, sagt Privatdozent Dr. Jörg Stattaus. Der Chefradiologe am Bergmannsheil Buer stellt am 11. August 2021, 18.00 Uhr, in einem Online-Vortrag an vielen Beispielen die typischen Verletzungen oder Überlastungsschäden bei verschiedenen Sportarten vor.

„Chefarztvisite“ nennt das Bergmannsheil Buer die Patientenseminare, die derzeit als Online-Seminare stattfinden. Anmeldungen sind unter chefarztvisite@bergmannsheil-buer.de notwendig. Die Teilnehmer erhalten einen Zugangslink zum virtuellen Seminarraum. Weitere Informationen gibt es in der Rubrik Veranstaltungen auf der Klinikhomepage. www.bergmannsheil-buer.de

Beitrag drucken
Anzeigen