(Foto: privat)
Anzeige

Mülheim an der Ruhr. Die Beschichtung der im Jahr 1991 errichteten Brücke wurde bisher nicht überarbeitet und weist zunehmende Rostschäden auf. Am 09.08.2021 beginnen die Gerüstbauarbeiten zur Erneuerung des gesamten Korrosionsschutzes der Stahlkonstruktion.

Bei den abschnittsweise umzusetzenden Sanierungsarbeiten muss der Fuß- und Radweg auf 1,50 m Breite reduziert werden. Sperrungen sind nicht vorgesehen.

Aufgrund des angrenzenden Naturschutzgebietes werden die Arbeiten durch eine ökologische Begleitung beaufsichtigt. Die Kosten der bis Ende Oktober 2021 geplanten Arbeiten belaufen sich auf 480.000 ,- €.

Beitrag drucken
Anzeigen