(Foto: Stadtwerke Bochum)
Anzeige

Bochum. Aus grau wird bunt: Auch in Wattenscheid-Mitte, Höntrop und Eppendorf haben die Stadtwerke einigen Kabelverteilerschränken ein neues, farbenfrohes Aussehen gegeben. Die Stromkästen wurden mit der Bochumer Skyline und Motiven zur Versorgungssicherheit foliert. Weitere Folierungsaktionen in anderen Stadtteilen und an den großen Bochumer Hauptverkehrsstraßen sind geplant. Die Folierung übernimmt das Bochumer Unternehmen Reklame Wilden.

Die Stadtwerke Bochum betreiben rund 5.200 Kabelverteilerschränke im Stadtgebiet, davon wurden bereits einige Schränke im Rahmen des Projekts „StadtRaumPflege“ neu foliert, durch Schulklassen oder durch Privatpersonen gestaltet. Privatpersonen und Anwohner, die selbst Kabelverteilerschränke gestalten möchten, können unbürokratisch per Mail an pr@stadtwerke-bochum.de eine eigene Gestaltung beantragen.

Beitrag drucken
Anzeigen