Das Star Camp 2021 (Foto: Philip Jesse)
Anzeige

Kaarst. Vom 6. bis zum 8. August öffnete das Floorball Star Camp zum ersten Mal seine Türen in der Stadtparkhalle Kaarst

Veranstaltet in Kooperation mit Nationalspieler Julian Rüger (Eigentümer von Junior-Sports.ch) trainierten 25 Jugendliche aus ganz Deutschland im Alter von 14 bis 18 Jahren drei Tage lang intensiv Floorball. Angeleitet wurden die Jugendlichen dabei von U19-Nationaltrainer Tilmann Gebhardt und U17-Nationaltrainer Ruben Seilnacht sowie den Nationalspielern Tim Böttcher, Janos Bröker, Nils Hofferbert und Jannik Heinen sowie Bundesliga-Torhüter Jan Saurbier.

Trainings mit den Schwerpunkten Offensive, Spieleröffnungen, Auslösungen und Konterspiel standen auf dem umfangreichen Trainingsprogramm. Außerdem wurde in einem Gastbeitrag vom Schweizerischen Floorball Nationaltrainer David Jansson entscheidende Szenen das Halbfinalspiels der WM 2018 Schweiz gegen Schweden per Videoanalyse gemeinsam untersucht.

Zusätzlich gab es neben dem sportlichen Programm für die Jugendlichen die Möglichkeit sich auch als Gast-Trainer im Floorball Star Camp fortzubilden und von den erfahrenen Floorball Trainern zu lernen und sich auszutauschen.

Als gemeinsame Freizeitaktivitäten standen eine Sightseeing-Tour durch Düsseldorf sowie ein gemeinsamer Grillabend auf der Freizeitanlage am Bruchweg inklusive BMX-Track auf dem Programm.

Das gemeinsame Floorballwochenende endete am Sonntag mit Abschlussspielen, die die Vorfreude auf die neue anstehende Saison in die Höhe getrieben haben.

Trainer Jannik Heinen erlebte ein “tolles erstes Star Camp mit viel Spaß bei Trainerteam und Jugendlichen. Wir konnten hier in einem guten Umfeld arbeiten, auch durch die super Organisation”. Und auch Mitorganisator Julian Rüger zieht ein äußert positives Fazit: “Die drei Tage haben super viel Spaß gemacht und das Feedback der Jugendlichen war auf jeden Fall auch gut. Nächstes Jahr hoffen wir – dann ohne Corona – auf ein fünf Tage langes Camp. Dann auch mit internationalen Floorball TOP-Stars als Trainer.”

Denn die Pandemie verhinderte eine Ausführung des Floorball Star Camps im Jahr 2021 in voller Größe. Im Jahr 2022 wird das Camp dann zum ersten mal vollumfänglich stattfinden. Das bedeutet mehr Tage, mehr Teilnehmer, mehr Stars und auch internationale Topstars sollen dann zu Gast sein. Erste Informationen gibt es dazu unter: www.floorballstarcamp.de (die Webseite ist noch im Aufbau)

Beitrag drucken
Anzeigen