Eine der Glastüren wurde von den Einbrecher eingeschlagen (Foto: Polizei)
Anzeige

Langenfeld. In der Nacht zu Dienstag (24. August 2021) sind bislang noch unbekannte Täter in das Ladenlokal eines Optiker-Geschäfts an der Hauptstraße in Langenfeld eingebrochen. Die Täter entwendeten Brillen im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen brachen zwei junge Männer um 3:05 Uhr die Eingangs-Glastüren des Optiker-Geschäfts auf noch unbekannte Art und Weise auf. Hierbei zersplitterte eine der Glastüren komplett, wobei der Alarm des Geschäfts ausgelöst wurde, welcher beim zuständigen Sicherheitsdienst auflief. Um 3:12 Uhr wurde dann auch recht schnell die Polizei über den Einbruch informiert. Als die Beamten nur kurze Zeit später den Tatort erreichten, stellten sie fest, dass die Täter mehrere Brillen aus der Auslage entwendet hatten. Von den Einbrechern selbst fehlte jedoch jede Spur.

Im Zuge von weiteren Ermittlungen vor Ort gab eine Zeugin an, zur Tatzeit zwei junge Männer beobachtet zu haben, welche mit einem Beutel vor der Brust aus Richtung des Optiker-Geschäfts kommend in eine Nebenstraße davongelaufen waren. Eine Nahbereichsfahndung verlief leider negativ. Nähere Beschreibungen zu den Tätern liegen aktuell noch nicht vor.

Wer hat in der Nacht zu Dienstag verdächtige Beobachtungen im Bereich des Optiker-Geschäfts an der Hauptstraße gemacht oder kann weitere Angaben zu den beiden mutmaßlichen Tätern tätigen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld jederzeit unter der Rufnummer 02137 288-6310 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen