Straelens ehemaliger Bürgermeister Johannes Giesen und Dr. Hellmuth Karasek auf der Grünen Couch (Foto: © Stadt Straelen)
Anzeige

Straelen. Die Grüne Couch vor dem Rathaus wird 20

Der Literaturkritiker Dr. Hellmuth Karasek hat bei der Eröffnung mit Johannes Giesen auf der Couch gesessen, ebenso der Straelener Karnevalsprinz mit seiner Garde, der Schützenkönig mit seinem Hofstaat, Brautpaare, Täuflinge und natürlich jede Menge Gäste, die die Stadt besucht haben. Sie ist das meist fotografierte Motiv.

Am Sonntag, 29. August feiert das grüne Möbelstück seinen 20. Geburtstag. Zu Beginn war die Grüne Couch vor dem Rathaus oft ein Grund zum Schmunzeln, manche haben mit Kopfschütteln reagiert, heute ist sie aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Viele Vereine und Organisationen haben die Couch als Corporate Identity, als ihr Erkennungszeichen, erwählt. Firmen werben mit ihr in ihrem Briefkopf. Für die grüne Branche, den Gartenbau, ist sie das „Aushängeschild“ für Qualitätsprodukte aus Straelen.

Um 11 Uhr wird Bürgermeister Bernd Kuse die Gäste begrüßen, die zum Rathausvorplatz kommen. Die Geburtstagstorte hat der Bäcker von Lüllingen, Stephan Canders, mit seinem Team kreiert. Es gibt kostenlos Kaffee & Kuchen für alle!
Die Kinder des Familienzentrums Montessori-Kinderhaus bringen das Geburtstagsständchen und Hardy‘s Jazzband sorgt für die musikalische Unterhaltung an diesem Vormittag. Später spielt der Musikverein „Cäcilia“ Stücke aus seinem Repertoire. Jürgen Coenes, „enne Stroelse Jong“, hat ein Gedicht anlässlich des 20. Geburtstages geschrieben. Er wird es in Stroels Ploatt vortragen.

Alle Straelener Kinder waren dazu aufgerufen worden, an einem Mal- und Bastelwettbewerb teilzunehmen. Die Resonanz war großartig und die Ergebnisse ebenso. Die „Kunstwerke“ werden alle, gut sichtbar, auf dem Rathausvorplatz präsentiert. Die Preisverleihung an die Gewinner erfolgt gegen 14 Uhr.
Auf dem Soatspad wird die große grüne Hüpfburg in Form einer Couch stehen. Sie kann von allen Kindern kostenlos genutzt werden und fordert zum ausgiebigen Toben auf.

Alle Besucher sind an diesem Tag eingeladen, auf der Grünen Couch für ein Erinnerungsfoto Platz zu nehmen. Kostenlose Bilder zum Mitnehmen gibt es mit einer professionellen Fotobox. Durch das Sponsoring von Gerbera van Megen und Wans-Roses, sowie Sonnenblumen von Gartenbau Gervens, kann sie mit einer Blumengirlande geschmückt werden.

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk hat sich die Stadt Straelen einfallen lassen: Eine grüne „Stress-Couch“. Sie soll in erster Linie ein Alltagsbegleiter sein und fotografisch in Szene gesetzt werden. Ob auf Reisen oder am Lieblingsort, in vielen Lebenslagen sollte sie auf Fotos immer dabei sein.  Für den Fotowettbewerb können die Dateien bis zum 26. September online auf der Internetseite, Facebook oder Instagram hochgeladen werden. Der Gewinner darf sich auf eine Fahrt mit „1000 gute Gründe“-Heißluftballon“ über den Niederrhein freuen. Weitere Infos auf der Internetseite der Stadt Straelen: www.straelen.de

Beitrag drucken
Anzeigen