Im Rahmen der Park-Symphonien fand das traditionelle Sonntagskonzert der Essener Philharmoniker bereits im vergangenen Jahr nicht auf dem Kennedyplatz, sondern dem Musikpavillon der Gruga statt (Foto: Diana Blinkert/EMG)
Anzeige

Essen. Das traditionelle Konzert der Essener Philharmoniker beim Stadtfest ESSEN ORIGINAL findet auch in diesem Jahr im Musikpavillon der Gruga statt. Am Sonntag, 5. September um 18 Uhr, spielen die Philharmoniker unter der Leitung von Generalmusikdirektor Tomas Netopil Dvoraks 6. Sinfonie. Der Eintritt beträgt fünf Euro pro Person und beinhaltet bereits den Eintritt in den Grugapark. Der Erlös des Konzerts wird gespendet und kommt Essener Flutopfern zugute.

Tickets für die Veranstaltung können ab sofort unter folgendem Link gekauft werden: https://tportal.tomas.travel/ruhr-tourismus/offer/detail/TUR00020110483202138

Für das Konzert gilt freie Platzwahl. Besucherinnen und Besucher müssen gemäß der 3-G-Regel geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren gilt der Schülerausweis als Nachweis einer aktuellen Testung. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung.

Traditionell spielen die Essener Philharmoniker zu diesem Termin ein Konzert auf dem Kennedyplatz im Rahmen von ESSEN ORIGINAL. Das Stadtfest musste aufgrund der Pandemie zum zweiten Mal ausfallen. Bereits im vergangenen Jahr fand die Ersatzveranstaltung im Grugapark statt. Der Musikpavillon wird auch in diesem Jahr von der Gruga als Mitveranstalter zur Verfügung gestellt.

Beitrag drucken
Anzeigen