(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Alpen. Um 17:09 Uhr wurde die Einheit Alpen mit dem Einsatzstichwort “Auslaufende Betriebsmittel” auf die Autobahn 57 alarmiert. Vor Ort war es zu einem Unfall mit einem Pkw gekommen, der anschließend auf dem Dach liegen blieb. Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesperrt. Eine verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut und das Bindemittel einer fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Rund zwei Stunden später wurden die Einsatzkräfte erneut mit demselben Einsatzstichwort in Fahrtrichtung Krefeld alarmiert. Kurz vor dem Rastplatz Leucht war es zu einem Unfall mit einem Pkw und Anhänger gekommen. Die Einsatzstelle wurde erneut gegen den fließenden Verkehr abgesperrt, auslaufende Betriebsmittel abgestreut und das Bindemittel einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen