(Foto: privat)
Anzeige

Krefeld. Nach dem Beschluss zur AG Gründung der Jungen CDA Anfang Juni im Kreisvorstand der CDA (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft) war es am vergangenen Freitag so weit. Die AG Junge Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (JCDA) hat ihren neuen Vorstand gewählt. Als Kreisvorsitzender wurde Marc van Oirschot gewählt, der auch im Landesvorstand der JCDA aktiv ist. Unterstützt wird er von seiner Stellv. Vorsitzenden Chantal Heymanns und den beiden Beisitzern Caro Kobs und Maximilian Kucza.

Zusammen haben sie sich vorgenommen, die jungen Themen in der CDA voranzubringen und somit Krefeld für junge Menschen sozialer und lebenswerter zu machen.

Die 1. Bürgermeisterin Kerstin Jensen und die beiden Landtagsabgeordneten Britta Oellers und Marc Blondin haben es sich nicht nehmen lassen, den jungen Christlich-Sozialen einen Besuch abzustatten und standen dem Nachwuchs für Fragen und Antworten bereit.

Beitrag drucken
Anzeigen