Musicalferien 2019 – Ein klarer Fall? (Foto: Oliver Niklas)
Anzeige

Kreis Kleve. Die diesjährigen Musicalferien der Kreismusikschule finden vom 08. bis 15. Oktober in der Kreismusikschule und in der Aula der Joseph-Beuys-Gesamtschule statt. Auf dem Programm steht das Musiktheaterstück „Die Arche Noah – Geschichten von der großen Flut“.

Das witzige und originelle Stück beleuchtet u.a. das aktuelle und ernste Thema des Klimawandels aus vielen Perspektiven und wird durch Fluterzählungen aus anderen Kulturen bereichert.

Mit einem vom sauren Regen durchgerosteten Regenwasser-Ventil, das er von einer Wolke abgeschraubt hat, steht Petrus vor Gottes Schreibtisch. Früher hätten die Teile 1.000 Jahre gehalten, moniert er. Auch Satan, obwohl er Hausverbot im Himmel hat, beklagt sich: in die Hölle tropft es hinein. Selbst die Engel machen Gott Vorwürfe, der ja schließlich für die Mangelhaftigkeit des Menschen hauptverantwortlich sei. Nachdem Gott sich selbst von der drohenden Klimakatastrophe überzeugt hat, beauftragt er Noah mit der bekannten Tat, die Arche zu bauen. Was Mensch und Gottheit nur zu neuen Konflikten führt.

Der einwöchige Workshop richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. In altersgerechten Gruppen werden die Teilnehmer*innen in Schauspiel und Improvisation (Ella Lichtenberger), Jazz Dance/ Choreographie (Elke Welz-Janssen) und Gesang (Janosch Dieckmann) professionell angeleitet.

Die Musicalferien, die in bewährter Zusammenarbeit mit der Bezirksarbeitsgemeinschaft Musik und dem Förderverein der Kreismusikschule Kleve durchgeführt werden, enden mit einer Aufführung vor Eltern, Geschwistern, Freunden und weiteren Interessierten. Die jungen Darsteller*innen präsentieren dann gemeinsam die Ergebnisse ihrer Arbeit.

Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, an den Musicalferien teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es sind noch einige Plätze frei. Information und Anmeldung bei der Kreismusikschule, Felix-Roeloffs-Str. 27 in Kleve, Tel. 02821-45103 oder unter www.kms-kleve.de.

Beitrag drucken
Anzeigen