(Foto: privat)
Anzeige

Schwalmtal. Im Jahre 2009 wurde die Kita Anna Polmans zum ersten Mal als Familienzentrum zertifiziert. Seitdem überprüft die Stiftung „pädquis“ aus Berlin alle 4 Jahre, ob die Kita die Anforderungen an ein Familienzentrum noch erfüllt.

Insgesamt gehören acht große Bereiche mit zahlreichen Fragen zu den Qualitätskriterien. Zwei Bereiche werden hier noch einmal besonders herausgehoben. Beim Familienzentrum Anna Polmans ist es zum einen die „Familienbildung und Erziehungspartnerschaft“ und zum anderen die „Zielgruppenorientierte interne und externe Kommunikation“.

In „Corona Zeiten“ war es nochmal eine besondere Herausforderung gewesen, die Re-Zertifizierung durchzuführen. Es zählen nur Angebote, die auch wirklich stattgefunden haben.

Betretungsverbote in der Kita, Gruppentrennungen, Abstandsregeln und Veranstaltungsverbote machten die ganze Sache nicht einfacher.

Viele Mitarbeiterinnen des Familienzentrums mussten beim planen der Angebote kreativ werden und andere Möglichkeiten finden, damit die Familien die Angebote zu Hause durchführen konnten. Unter anderem wurden zahlreiche Basteltüten gepackt, Backrezepte verteilt, Beratungen telefonisch und Elternabende online durchgeführt.

Einen Überblick der zahlreichen Angebote für interne und externe Interessierte finden Sie auf der Homepage www.familienzentrum-anna-polmans.de oder Sie erhalten das Programmheft des Familienzentrums in Papierform in der Einrichtung.

Beitrag drucken
Anzeigen