(Fotos: Polizei)
Anzeige

Essen. Am 01.02.2021 wurde eine 101-jährige Seniorin in Frohnhausen Opfer zweier Trickdiebe. Die Täter gaben sich als Wasserwerker aus und gelangten so in ihre Wohnung. Während einer der falschen Handwerker die alte Dame in der Küche ablenkte, durchsuchte sein Komplize die Wohnung und erbeutete Schmuck. Ein Nachbar konnte einen der Täter verfolgen und beschreiben.

Als am 22.06.2021 erneut Trickdiebe bei der 101-Jährigen klingelten, stellte dieser Nachbar einen der mutmaßlichen Täter.

Bei Ermittlungen in sozialen Netzwerken konnten Fotos, die seinen mutmaßlichen Komplizen zeigen, gesichert werden.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann und/oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Wer hat verdächtige Beobachtungen in der Nähe der Frohnhauser Straße / im Bereich der Alfred-Krupp-Schule machen können? Zeugen werden gebeten, sich unter 0201/829-0 bei der Polizei Essen zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen