Eine Initiative aus Eltern und Schülerinnen hat heute (8. September 2021) im Rathaus Abtei 3.318 Unterschriften zur Petition „Rettet die Katholische Hauptschule Neuwerk!“ an Oberbürgermeister Felix Heinrichs übergeben (Foto: Stadt MG)
Anzeige

Mönchengladbach. Eine Initiative aus Eltern und Schülerinnen hat gestern (8. September 2021) im Rathaus Abtei 3.318 Unterschriften zur Petition „Rettet die Katholische Hauptschule Neuwerk!“ an Oberbürgermeister Felix Heinrichs übergeben. Außerdem brachten sie, stellvertretend unter anderem die Mutter Petra Neumann, noch einmal ihre Argumentation für den Erhalt der Schule dem Oberbürgermeister vor.

Hintergrund der Aktion: Der Rat der Stadt Mönchengladbach berät in diesem Ratszug im Rahmen der Schulentwicklungsplanungen und dem Ausbau der Platzkapazitäten in der Sekundarstufe I unter anderem die auslaufende Auflösung der Katholischen Hauptschule Neuwerk und den damit verbundenen Ausbau der Hans-Jonas-Gesamtschule Neuwerk (Erhöhung der Regelzügigkeit) sowie die Schaffung der räumlichen Voraussetzungen. Als erstes wird dies im Ausschuss für Schule und Bildung am Mittwoch, 15. September, Thema sein.

Beitrag drucken
Anzeigen