Die Flying Steps in Aktion (Foto: © NYP Photography)
Anzeige

Mönchengladbach. Show und Workshop mit den „Flying Steps“ am Freitag, 24. September

Die Flying Steps sind eine bekannte Tanzgruppe aus Berlin, die sich auf Breakdance spezialisiert hat. Der Gewinner mehrerer Breakdance-Weltmeisterschaften, der mit seinen Bühnenprogrammen „Flying Bach“ und „Flying Illusion“ auf Tourneen im In- und Ausland mehr als eine Millionen Zuschauer begeisterte, wird auf Einladung der neu formierten RBC Crew (Rheydt B-Boys Crew) am Freitag, 24. September, um 17 Uhr zu einer Show auf dem Rheydter Marktplatz erwartet. Nach ihrem Auftritt werden die Profis ihr Können bei einem Workshop weitergeben. Die Anzahl der Workshop-Teilnehmer ist auf 30 begrenzt. Der Anmelde-Link ist unter www.mein-rheydt.de verfügbar.

Breakdance in Rheydt hat eine bewegte Geschichte. Die RBC Crew wurde 1995 gegründet und nahm über viele Jahre an diversen Wettbewerben teil. Beliebte Trainingsorte waren der Jugendtreff St. Marien und das PE12. Mitte der 2000er Jahre löste sich die Gruppe auf, aber die schönen Erinnerungen blieben. „Diese Sportart holte viele Jugendliche von der Straße und führte die Multikulti-Jugend in der Rheydter City zusammen. Mit diesem Event lassen wir die alten Zeiten wieder aufleben“, erklärt RBC-Mitglied Moussa Gaspers, der das Breakdance-Event in Rheydt organisiert. Ebenfalls mit dabei sind die Skater der Rollbrett Union, die auf dem Marktplatz einen Skater-Parcours aufbauen werden. Finanziert wird das Event aus dem Fonds Aktive Mitwirkung des Städtebauförderprogramms Soziale Stadt Rheydt, aus dem städtischen Fonds „Zuwendung für die Quartiere“ sowie von der Marketinggesellschaft (MGMG) und das Rheydter City Management.

In Rheydter Jugendeinrichtungen und im FitGym24 an der Friedensstraße wird Memo Rock mit dem RBC ab Oktober Breakdance-Kurse anbieten. Der Anmelde-Link ist ebenfalls unter www.mein-rheydt.de verfügbar.

Beitrag drucken
Anzeigen