Das Brautpaar im Schlauchbogen (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Tönisvorst. Getreu diesem Spruch fand am gestrigen Samstag die kirchliche Trauung von Nico Frass und seiner Frau Pia nach der standesamtlichen Hochzeit im Dezember letzten Jahres in der Kirche St. Cornelius statt.

Sowohl Nico als auch Pia sind in St. Tönis geboren und groß geworden. Und so fanden der 30-jährige Gastronom und die 27-jährige Groß- und Außenhandelskauffrau im Jahr 2015 zueinander. Wie es sich für zwei echte Niederrheiner gehört, geschah dies in der Karnevalszeit. Und so haben sie den Weg für eine gemeinsame Zukunft geebnet und beschreiten den gemeinsamen Lebensweg mittlerweile zu dritt.

Auch eine Abordnung der Feuerwehr ließ es sich natürlich nicht nehmen, um dem Brautpaar für die weitere gemeinsame Zukunft zu gratulieren. Nachdem Nico und seine Frau gemeinsam den Schlauchbogen beschritten, entfachte der Pfadfinder das Feuer der Liebe erneut, welches das Paar im Anschluss wieder gemeinsam löschte.

Wir wünschen dem Brautpaar alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Beitrag drucken
Anzeigen