Leichter Sachstaden entstand bei einem Unfall in Katernberg. Lange Staus waren die Folge (Foto: Reklips)
Anzeige

Essen. Ruhrbahn staut den Verkehr in Katernberg

Kleiner Schaden, große Wirkung. Lange Staus gab es gegen 17,15 Uhr in Essen-Katernberg: Bus und Bahn der Ruhrbahn verursachten einen leichten Verkehrsunfall auf der Schonnebeckhöfe in Höhe des Abzweiges Katernberg.

Fahrgäste wurden nicht verletzt und die Fahrzeuge konnten später, mit leichten Blechschäden, den Verkehr wieder aufnehmen. Probleme gab es jedoch auch, die Fahrgäste der Ruhrbahn hatten eine erhebliche Wartezeit. Der Kraftfahrzeugverkehr, der an dieser Stelle seit Wochen durch Baustellen bedingt mit größeren Staus kämpft, kam für 40 Minuten gänzlich zum Erliegen und staute sich in weiten Bereichen des Stadtteiles.

Fazit: Geben Bus und Bahn sich ‘Bussi, Bussi‘ staut es sich.

Beitrag drucken
Anzeigen