v.l. Tanja Braun und Mara Laakmann (Foto: privat)
Anzeige

Rheinberg. Die Jusos Rheinberg konnten diese Woche die stolze Summe von 700,72€ an die Rheinberger Tafel übergeben. Die Spende soll die Tafel bei der Finanzierung eines neuen Autos unterstützen. Die Jusos danken allen, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben.

Der Spendenaufruf wurde im Sommer 2020 vom ehemaligen Vorsitzenden Fabrice Sell ins Leben gerufen, um die Tafel bei der Finanzierung eines neuen Autos zu unterstützen. Durch die Spende der Jusos und weiteren Spendern, konnte die Tafel nun einen Renault Kangoo Rapid kaufen.

„Tanja Braun und ihr Team leisten durch ihre Arbeit einen wichtigen Beitrag für unsere Stadt“, meint Mara Laakmann, Vorsitzende der Jusos Rheinberg. „Das neue Auto ermöglicht es Ihnen nun auch die Ortsteile von Rheinberg besser mitzuversorgen.“

Im Gespräch mit Tanja Braun ist außerdem wieder deutlich geworden, mit welcher Leidenschaft Sie und Ihr Team ihre Arbeit machen. „Wir sind sehr stolz, die Tafel mit unserem Beitrag zu unterstützen und gratulieren zum neuen Auto!“

Beitrag drucken
Anzeigen