Symbolfoto
Anzeige

Essen. Am 16. Juli gegen 17:25 Uhr parkte der Fahrer einen Linienbus an der Haltestelle “Achternbergstraße” auf der Rotthauser Straße. Der 45-Jährige schloss den Bus ab, um die Toilette aufzusuchen. Als der Fahrer wenige Minuten später zum Bus zurückkam, war der Notschalter zur Türöffnung außerhalb des Busses betätigt worden, die Tür stand auf und es fehlte Geld in der Kasse.

Die Videoüberwachung im Bus konnte den mutmaßlichen Täter aufzeichnen: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/essen-diebstahl-aus-kfz

Er trug schwarze Oberbekleidung mit einem weißen Aufdruck an beiden Unterarmen, eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen an den Außenseiten der Oberschenkel bis zum Knie und weiße Schuhe.

Wenn Sie Angaben zum mutmaßlichen Täter und/oder dem Tathergang machen können, melden Sie sich bitte unter 0201/829-0 bei der Polizei Essen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen