(Fotos: privat)
Anzeige

Issum. Am 29.09.2021 wurde dem Ordnungsamt der Gemeinde Issum eine wilde Müllkippe auf dem Strohweg gemeldet. Vorgefunden wurden hier u. a. Fenster, Wärmedämmung, Toiletten, Küchenschränke und Teile von Arbeitsplatten.

Die Gemeinde Issum bittet um Ihre Mithilfe bei der Ermittlung des Verursachers. Für Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ergreifung des Umweltsünders führen, stellt die Gemeinde Issum eine Belohnung in Höhe von insgesamt 500,00 Euro in Aussicht. Hinweise können per E-Mail an Ordnungsamt@Issum.de oder telefonisch bei Frau Witt 02835/10-43 oder Herrn Ramacher 02835/10-17 mitgeteilt werden. Ihre Eingaben werden vertraulich behandelt.

Illegale Müllablagerungen müssen durch den Bauhof entsorgt werden. Die Entsorgung belastet die Gemeindekasse mit hohen Kosten, welche letztendlich von der Allgemeinheit getragen werden müssen.

Sie können jederzeit, wenn Sie eine wilde Müllkippe entdecken oder jemanden beim Abladen von Müll in der Natur beobachten, dies beim Ordnungsamt melden.

Falls Sie sich bei der Müllentsorgung bzw. -trennung unsicher sind, können Sie auf der Internetseite der Gemeinde Issum (www.issum.de) unter dem Stichwort „Abfallentsorgung“ nähere Informationen einholen oder die für Abfallwirtschaft zuständige Sachbearbeiterin Frau Coenen (Tel.:02835/44890-23) um Rat fragen.

Beitrag drucken
Anzeigen