(Foto: Feuerwehr Gladbeck)
Anzeige

Gladbeck. Am späten Mittwochnachmittag ist die Feuerwehr um 17:14 Uhr zu einem Kellerbrand auf die Winkelstraße in den Gladbecker Norden gerufen worden.

Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten bereits alle Bewohner das Gebäude verlassen. Der Einsatzleiter hat umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschte das Feuer im Heizungsraum des Gebäudes. Augenscheinlich hat die Steuereinheit der Heizungsanlage gebrannt.

Es wurde niemand verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist unklar. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen