Symbolbild
Anzeige

Kreis Wesel. Am 29. Oktober ist es wieder soweit – der Weltspartag feiert Geburtstag. Damit die jungen Sparerinnen und Sparer die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe (Nispa) an diesem beliebten Tag gut erreichen, hat diese die gesamte letzte Oktoberwoche zur Sparwoche ausgerufen.

Das Sparen belohnen

Wer sich größere Wünsche erfüllen möchte, sollte schon früh mit kleinen Schritten auf dieses Ziel hinarbeiten und immer mal wieder Geld zurücklegen. „Spare in der Zeit – so hast du in der Not“ – unter diesem Leitspruch wurde auch der Weltspartag vor fast 100 Jahren eingeführt. „Die Förderung des Spargedankens ist im Sparkassengesetz verankert und hat auch heute noch seine Berechtigung. Daher möchten wir an der Tradition des Weltspartages festhalten und dazu beitragen, dass die jungen Sparer die Spardosenleerung in guter Erinnerung behalten“, so der Vorstandsvorsitzende der Nispa, Friedrich-Wilhelm Häfemeier. „Die Nispa bringt die Kinder und Jugendlichen daher den persönlichen Wünschen und Zielen näher und belohnt ihr Sparen – auch außerhalb der Weltsparwoche, zum Beispiel mit einem Guthabenzins für ihr sogenanntes „Mitwachsendes Girokonto.“

Aktionen für Kinder und Jugendliche in allen Kunden-Centern

Für die Weltsparwoche vom 25.10. bis zum 29.10. hat die Nispa wieder einige Aktionen in den Kunden-Centern vorbereitet. Wer in dieser Zeit sein Sparschwein „schlachtet“, wird von der Sparkasse mit Überraschungen belohnt, wenn das Ersparte auf ein Sparkonto oder das Mitwachsende Girokonto eingezahlt wird. Die Jüngsten erhalten beispielsweise ein schönes Kuscheltier und die Jugendlichen ein Vogelhäuschen zum Bemalen oder ein elektronisches Memoboard. Außerdem gibt es einen großen Malwettbewerb, bei dem tolle Gewinne ergattert werden können. Vorbeischauen lohnt sich!

Beitrag drucken
Anzeigen