(Foto: privat)
Anzeige

Rheurdt. Am Dienstag, den 26.10.2021 war es endlich soweit. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der 3. Klasse der Martinusschule Rheurdt hat Bürgermeister Dirk Ketelaers das neue Kleinspielfeld den Schülerinnen und Schülern seiner Bestimmung übergeben: Dem Fußball und dem Basketball.

Gefördert mit rund 57.000 € öffentlicher Zuwendungen haben sowohl die Schülerinnen und Schüler, als auch die anderen Kinder und Jugendlichen der Gemeinde nun eine weitere Möglichkeit, ihre Freizeit sportlich zu verbringen.

Beitrag drucken
Anzeigen