Regina Hartung hat die Leitung des Fachbereichs Soziales und Wohnen der Stadtverwaltung übernommen (Foto: © Stadt MG)
Anzeige

Mönchengladbach. Regina Hartung ist die neue Leiterin des Fachbereichs Soziales und Wohnen mit rund 190 Beschäftigten. Die 52-Jährige, die zuletzt als Controllerin im Dezernat der Beigeordneten Dörte Schall tätig war, tritt die Nachfolge von Michael Poos an, der in den Ruhestand getreten ist.

Hartung hat langjährige Verwaltungs- und Führungserfahrung: Nach ihrer Verwaltungsausbildung war sie 12 Jahre im Fachbereich Soziales und Wohnen tätig und hat anschließend sieben Jahre als Teamleiterin im Jobcenter gearbeitet. Außerdem war sie Abteilungsleiterin im Jugendamt und bei der Stadtkasse.

Beitrag drucken
Anzeigen