Symboldarstellung
Anzeige

Oberhausen. Am Samstagabend nach 11 gab es in einer Oberhausener Gruppe im Sozialen Netzwerk Facebook einen vielbeachteten Post einer Userin. Zunächst die gute Meldung vorweg, der von der Userin beobachtete „Stille Alarm einer/s Taxifahrer:in“ war ein Fehlalarm. Dieses ergab die Nachfrage der Redaktion bei der Polizeileitstelle eine halbe Stunde nach dem Posten dieser Beobachtung: „In Buschhausen -Höhe Baumarkt- ist eben ein Taxi gefahren, welches einen stillen Alarm gesendet hat. Das Leuchtschild oben hat rot geblinkt. Leider wusste ich bis eben nicht, was dies bedeutet. Ich hoffe dem Taxifahrer ist nichts zugestoßen … Hätte ich gewusst was es bedeutet, hätte ich sofort die Polizei gerufen Es nennt sich „stiller Alarm“ und wird vom Taxifahrer aktiviert, wenn er in Not ist.“

Die Beamtin in der Leitstelle bestätigte das Ereignis, welches glimpflich verlief. Es gab weder einen Notfall im Taxi, noch sei die/der Fahrer:in bedroht worden. Während der Fahrt sei die/der Fahrer:in mit einem Körperteil ohne Absicht und Grund an den Auslöser für den Stillen Alarm gekommen. Weiter teilte die Diensthabende mit, dass leider vielen Bürgerinnen und Bürgern die Bedeutung von rot-leuchtenden LED im Taxi-Schild nicht bekannt sei. Die durchaus positiven Reaktionen zum Facebook-Post, wie z.B. „Ich kannte das tatsächlich nicht – Gut zu wissen – Dankeschön für die Information“, bestätigten diese Aussage.

Neben der bekannten Funktion „Taxi frei“ der Beleuchtung eines Taxi-Schildes auf dem Dach dienen rote Lämpchen als stiller Alarm. Sollte ein Notfall oder Bedrohungslage im Taxi sein, kann die/der Fahrer:in am Fahrersitz unbemerkt von den Fahrgästen diesen Alarm auslösen. Die Taxizentrale wird automatisch informiert Damit die Lage nicht durch Provokation des Angreifers weiter eskaliert, ist der Alarm nur von außen sichtbar. Der Ausschalter ist im Motorraum oder im Kofferraum versteckt. Der Einbau des Stillen Alarms ist nicht vorgeschrieben, obwohl der Deutsche Taxiverband dieses empfiehlt.

Beitrag drucken
Anzeigen