Symbolbild Polizei NRW
Anzeige

Mülheim an der Ruhr/Wuppertal. Update 5.11.21:  Die Polizei Essen suchte seit über einer Woche nach der 13-jährigen Angel M. aus Mülheim an der Ruhr. Gestern wurde hierzu eine Fotofahndung veröffentlicht.

Ermittlungen ergaben, dass sich die Vermisste in Wuppertal aufhielt. Dort wurde sie am heutigen Tag (05. November) durch Einsatzkräfte der Polizei Wuppertal angetroffen.

Die 13-jährige ist unverletzt und wohlauf. Sie wird nun ihren Erziehungsberechtigten zugeführt.

Die Polizei Essen bedankt sich für die Mithilfe aus der Bevölkerung.


Seit mehr als einer Woche sucht die Polizei nach einer vermissten 13-Jährigen aus Mülheim an der Ruhr.

Das Mädchen verließ am Sonntag, dem 24. Oktober die elterliche Wohnung an der Heidestraße und kehrte seitdem nicht mehr zurück. Einige Tage später meldete die Mutter das Kind als vermisst.

Es ist nicht auszuschließen, dass sich die 13-Jährige in Wuppertal aufhält. Dort ist schon einmal aufgegriffen worden. Das Mädchen ist schlank, zirka 1,6 Meter groß, hat schwarze schulterlange Haare und ist schwarz gekleidet. Die Polizei geht davon aus, dass sie Wechselbekleidung mit sich führt.

(Fotos der Vermissten waren abrufbar.) 

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen