Impression von der Mode Heim Handwerk 2018 (Foto: Alex Muchnik/©MESSE ESSEN GmbH)
Anzeige

Essen. Modenschauen, Kreativ-Workshops und Kindertheater

Die Mode Heim Handwerk Spezial lädt vom 11. bis zum 14. November 2021 als kompaktes Spezial in die Messe Essen ein. Neben einem vielseitigen Shopping-Angebot bietet die beliebte Verbraucher- und Freizeitmesse auch allerlei Unterhaltung: Ob Modenschauen, Kindertheater oder Kreativ-Workshops – für jedes Alter und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Nach pandemiebedingter Pause meldet sich die Mode Heim Handwerk als Spezial an vier Tagen zurück. In den drei Messehallen darf nicht nur ausgiebig geshoppt, sondern auch herzlich gelacht, ausprobiert und gestaunt werden.

Publikumsmagnet Modenschau-Bühne

Die Modenschauen sind zurück auf der Bühne: Aussteller präsentieren aktuelle Kollektionen für die Herbst-Winter-Saison. Studierende der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, der Hochschule Trier und der Mediadesign Hochschule MD.H Düsseldorf stellen außerdem ihre Modekreationen vor. Sie zeigen unter anderem, wie sich Design mit nachhaltiger und verantwortungsvoller Produktion vereinen lässt.

Vorhang auf und Bühne frei!

Das Kindertheater „Zauberflöckchen“ in der Christmastown bringt gleich zwei Stücke auf die Bühne: Zum einen verkürzt „Warten auf das Christkind“ mit Puppenspiel und Weihnachtsliedern zum Mitsingen die Wartezeit auf das bevorstehende Fest. Zum anderen erzählt „Trudi, die Gans vom Gertrudenhof” ihren Traum vom Rampenlicht. In der Nähe lädt das Weihnachtscafé bei einer heißen Tasse Kaffee und einem leckeren Stückchen Kuchen zum Verweilen ein.

Do-it-yourself

Selbstgemachtes steht hoch im Kurs. Im Bereich kreativ.essen kommen Bastelfans auf ihre Kosten. Aussteller stellen in Workshops beispielsweise Kerzen aus Bienenwachs, wiederverwendbare Kosmetikpads aus Häkelgarn und geschmackvolle Adventskränze aus Seidenblumen her. Aus Perlen wird individueller Schmuck, aus Stoffen schicke Kleidung und aus Betonspachtelmasse eine Skulptur. Auf dem angeschlossenen Kunsthandwerkermarkt lässt sich schon das ein oder andere Geschenk für das bevorstehende Weihnachtsfest erstehen.

Von Gesellen individuell gestaltete Möbelstücke sind unter dem Motto „Die Gute Form“ am Stand der Tischler NRW zu bestaunen. Wer selbst Hand anlegen möchte, kann hier unter fachkundiger Anleitung ein eigenes Schneidbrett aus Buchenholz fertigen. Der Fachverband bittet dafür um eine Spende in Höhe von fünf Euro, die den Betroffenen der diesjährigen Hochwasserkatastrophe zugutekommt.

Schule Natur – hier wächst Wissen!

Die Schule Natur vom Grugapark Essen gibt anhand verschiedener Info-Inseln Einblicke in die Themen Artenvielfalt, Blüten und Bestäubung. Wie entstehen Obst und Gemüse? Welche Rolle spielen dabei Insekten? Theoretisches Wissen praktisch begreifen lautet hier das Motto. Die Messegäste können in einem kleinen Wald auf Entdeckungstour gehen und mit dem Basteln von Samenkugeln aktiv einen Beitrag leisten, um das heimische Umfeld in eine Insekten anlockende Blühinsel zu verwandeln.

Wie lebt es sich eigentlich in Afrika?

Unter diesem Titel informiert der Verein Kezebidi– Aktion Plus für Togo kleine und große Wissbegierige über das Leben auf dem afrikanischen Kontinent. Wie ist es, ohne fließendes Wasser aufzuwachsen? Wie sieht ein Schulbesuch in Togo aus? Was hat Corona verändert? Diesen und anderen Fragen wird in 15-minütigen Infogesprächen auf den Grund gegangen.

Sportlich in Essen

Um Sport und Bewegung dreht sich alles auf der Aktionsfläche des Essener Sportbundes. Vereine des Essener Sports und der Nachbarstädte präsentieren ihr Angebot getreu dem Motto „SPORTlich in Essen, SPORTlich in der Region“ und laden zum Mitmachen ein. Zudem kämpfen die Bambini-Kicker am Wochenende um die begehrten Messepokale.

Wohin geht die Reise?

Die Urlaubsträume powered by Reise + Camping nehmen die Besucher mit an die verschiedensten Orte der Erde. Im Urlaubskino machen Videos, Fotos und Vorträge Lust auf die Ferien und geben Inspiration für die nächste Reisebuchung.

Das gesamte Programm, Tickets, Öffnungszeiten und der aktuelle Hygieneleitfaden unter: www.mhh-essen.de

Beitrag drucken
Anzeigen